Schulung inmitten der
MAN-Produktionshalle

MAN, MAN, MAN!

Wie MAN in München mit Halleneinbauten Produktion und Schulung perfekt kombiniert – in Zeiten von Fachkräftemangel sind Unternehmen zunehmend darauf angewiesen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst auszubilden, weiterzuentwickeln und immer besser zu machen. Betriebliche Bildung und Weiterbildung sind essenzielle Erfolgsfaktoren in jeder Branche. Der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus geht hier ganz eigene Wege. Am Standort München werden Theorie und Praxis eng verzahnt. In der Werkshalle der Fahrerhausproduktion integrierte MAN zwei neue Halleneinbauten, die als Schulungsräume dienen.

Beide Halleneinbauten besitzen eine besondere Schallschutzausführung, die störungsfreie Schulungen und Besprechungen ermöglicht. Die Räume dienen zur Weiterbildung der Mitarbeiter, zur arbeitsplatznahen Qualifizierung sowie als KVP-Werkstatt (KVP = kontinuierlicher Verbesserungsprozess) für Workshops. MAN-Mitarbeiter können so in der direkten Produktionsumgebung geschult werden, Ideen generieren, kreativ sein und sowohl Fertigungsprozesse als auch die eigenen Produkte hautnah erleben.

Auch für Kunden-Erlebnis-Strategien sind solche Halleneinbauten die perfekte Lösung. Unternehmen können Kunden Produkte und Leistungen direkt im spannenden Produktionsumfeld präsentieren und anfassbar machen. Sogenannte Experience-Center ermöglichen ein authentisches Erlebnis, begeisternde Erfahrungen und tragen so zur Kundenbindung bei. Auch nachträglich lassen sich diese sogenannten Systemräume in vorhandene Infrastrukturen integrieren.

KLEUSBERG bietet mit dem Systemraum TRENDLINE die perfekte Raumlösung, die mit vielen intelligenten Besonderheiten wie zum Beispiel mit statisch tragenden Dach-, Wand- und Deckenelementen aufwartet. Die zerstörungsfrei versetzbaren Fertigelemente und die Wiederverwendbarkeit des Systems stellen sicher, dass TRENDLINE die flexibelste und wirtschaftlichste Lösung für Unternehmen ist, um Hallenbüros, Meister- und Teamräume oder Trennwandanlagen zu realisieren.

Anne Obelode

Marketingreferentin

Quellenangaben

Textquelle: KLEUSBERG
Bildquelle: KLEUSBERG

Artikel teilen auf

facebook.com twitter.com